Die Handballer der SG Randersacker haben in der Bezirksliga die zweite Niederlage gegen Giebelstadt kassiert. In ihrem dritten Spiel unterlagen die SGR'ler Zuhause gegen die SpVgg Giebelstadt knapp mit 20:22 (10:11). Ein starker Markus Büchner mit 4 Treffern im Angriff und zahlreiche Paraden von Thorsten Wagenbrenner in der ersten Hälfte waren am Ende zu wenig für die Randersackerer Handballer. 

 

mehr Bilder...

...

Am kommenden Samstag, um 18:00 Uhr kommt es am dritten Spieltag bereits zum zweiten Gipfeltreffen in der Bezirksliga zwischen der SG Randersacker und der SpVgg Giebelstadt in eigener Halle. 

Kitzingen (fe) - Ohne die fehlenden Dominik Richter, Jens Engler, Marc Steigerwald, Sven Fetzer, und Sebastian Pfarrer konnten die Schützlingen von Markus Büchner gegen eine schwache Besetzung  aus Rödelsee gnadenlos ihr effektives Tempospiel umsetzen. Mit einem klaren 14:40 Sieg im Gepäck fuhren die Handballer aus Randersacker wieder nach Hause.

Randeracker (fe) - Am kommenden Sonntag gastiert die SG Randersacker um 13.00Uhr beim TSV Rödelsee II in Kitzingen. Nach der ersten Niederlage der SGR vergangenes Wochenende in Giebelstadt sollte das Team von Trainer Markus Büchner voll motiviert in die neue Partie gehen. 

Gieblstadt (fe) - Trainer Markus Büchner war mit dem Abschlusstraining am Freitag Abend auf das erste Match in der Bezirksliga ausgesprochen zufrieden. Trotzdem hat er vor dem Start mehrfach auf die schwierige Aufgabe zu Beginn der Runde hingewiesen.

Nach über drei Monaten Vorbereitungszeit mit vielen schweißtreibenden und anstrengenden Trainingseinheiten, Testspielen gegen meist gleichwertige Mannschaften wird es endlich ernst für die Handballer der SG Randersacker. Am Samstag den 15.10.2016 um 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle in Giebelstadt startet die neue Saison.
Die Mannen um Trainer Markus Büchner „brennen“ auf den Bezirksliga-Saisonauftakt und stellen sich denn Giebelstädter Team. Die Verantwortlichen der SG’ler erhoffen sich zudem eine große Zahl an mitreisenden Zuschauern, da zu erwarten ist, dass die Giebelstädter Anhänger zahlreich erscheinen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.