Zum dritten Heimspieltag der laufenden Saison 2019/2020 erwartet am anstehenden Samstag um 16.00 Uhr die SG Randersacker den Achtplazierten der Bezirksliga Süd den TV Ochsenfurt und erwartet das nächste unangenehme Kampfspiel.

Am Samstag den 07.12.2019 heißt es ein letztes Mal 60 Minuten Vollgas für die Damenmannschaft des HC Unterfranken. Um 14 Uhr findet nämlich das letzte Spiel für dieses Jahr in Randesacker statt.

Am Samstag um 20.00 Uhr in der Mainlandhalle in Höchberg kommt es zu einem weiteren Spiel im unteren Tabellendrittel zwischen der TG Höchberg (0:10 Punkte) und der Sportgemeinschaft aus Randersacker.

Randersacker (fe) - Für die zweite Herrenmannschaft beginnt am kommenden Freitagabend um 20 Uhr die neue Heimsaison gegen die dritte Mannschaft des MHV Schweinfurt in der Halle am Sonnenstuhl.
Das verlegte Spiel muss zur Trainingszeit stattfinden. Hier ist traditionellzu erwarten, dass bei einem Heimspiel die Reserve der SG Randersacker personell am besten besetzt sein wird. Darüber würde sich der gesundheitlich angeschlagene Spielertrainer Markus Büchner sehr freuen. Trotzdem keine leichte Aufgabe für die Mannschaft, die sozusagen aufgrund des mangelnden Personals keine Vorbereitung hatte und sogar ein Spiel schon absagen mussten.
Um gegen Schweinfurt bestehen zu können, gilt es das Team abwehrtechnisch in den Griff zu bekommen. In der Offensive müssen sich die SG’ler instinktiv auf die erlernten Grundlagen verlassen da gemeinsame Trainingseinheiten Mangelware sind.

 

Zum zweiten Heimspiel der laufenden Saison 2019/2020 empfängt am anstehenden Sonntag um 16.00 Uhr die SG Randersacker I den Fünfplatzierten der Bezirksliga Süd, den TV Dettelbach und erwartet ein unangenehmes Kampfspiel.

Randersacker (fe) - Am Samstag zur gewohnten Anwurfzeit um 16:00 Uhr in der heimischen Sonnenstuhlhalle tritt die SG Randersacker gegen die Turngemeinde 1848 aus Würzburg an und möchte den ersten Sieg einholen.

Nachdem die Damenmannschaft des HC Unterfranken überragend in die neue Saison gestartet ist und in zwei Spielen zwei Siege einfahren konnte, wollen sie das Ganze nun fortsetzten! 
Der Gegner Volkach III ist diese Saison zwar außer Konkurrenz gemeldet und somit wird nicht um wichtige Punkte gespielt, dennoch wird die Mannschaft alles geben und zusammen für den Sieg kämpfen. 
Das Ganze findet am Sonntag, den 20.10, um 14:00 Uhr in der Obervolkacher Str. 11, in Volkach statt. Wir freuen uns auf große Unterstützung von den Rängen. Vorbeischauen lohnt sich !

Die zweite Mannschaft der SG Randersacker muss aus personeller Not heraus morgen das zweite Spiel der Saison absagen.

Gute Besserung, Markus!

Mit einer deutlichen 20:27 Heimniederlage verließen die Handballer der SG Randersacker die Sporthalle am Sonnenstuhl und konnten in keinster Weise das umsetzen, was man sich vorgenommen hat. Trainer Vogtherr sprach „von einer indiskutablen Leistung ab der 15. Minute“ und einem Halbzeitstand von 12:13 nach einer 9:4-Führung. „Sowohl in Abwehr und Angriff haben wir nicht ansatzweise das gebracht, um gegen die TGW bestehen zu können, geschweige denn etwas zählbares mitzunehmen.“

Kommenden Samstagabend, 16.02.19, empfängt die SG Randersacker die TG 48 Würzburg zum Derby in der Sporthalle am Sonnenstuhl. Der Anpfiff erfolgt um 17 Uhr.

In den letzten Partien hat sich die Sportgemeinschaft aus Randersacker alleine vom Ergebnis her nicht mit Ruhm bekleckert. Schaut das Umfeld aber auf die Gründe der Niederlagen, so erkennt der Eingefleischte, dass die Quantität und nicht die Qualität ausschlaggebend war. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.