Die Handballabteilung der SG Randersacker wünscht allen Menschen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2016

 

 

 

 

 

Sportverein wehrt sich gegen deutliche Mehrkosten
Kritik des SG Vorsitzenden: Trotz der erhöhten Sätze, bleibt die Gemeinde weiter auf über 90 Prozent der Hallenkosten sitzen


Diskutiert wurde darüber bereits im Haushalts- und Finanzausschuss: Und dort war man sich einig, die Gebühren für die Nutzung der Halle der Sportanlage Sonnenstuhl müssen drastisch erhöht werden – von 8,50 auf 15 Euro für die Nutzung der ganzen Halle; von 6,50 auf 12,50 Euro für die Hallenhälfte. Damit, so die Argumentation, könne man dank der Gebühren zumindest die variablen Kosten (Strom, Wasser, Heizung) decken.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.