.

Am morgigen Samstagabend empfangen die Randersackerer Handballer den TV aus Ochsenfurt in der heimischen Halle am Sonnenstuhl. Der Anwurf der Partie erfolgt um 18 Uhr durch die Unparteiischen. 

Die Gäste aus Ochsenfurt haben in der Vorrunde die personelle Not der Vogtherr-Mannen gnadenlos ausgenutzt.

Unterkategorien

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.