Unsere Termine

Das erste Saisonspiel der Damen begann eher schleppend gegen die Reserve-Damen des TV Großlangheim.

Die junge Mannschaft von Trainer David Dangel tat sich sehr schwer in das Spiel zu finden und ihre Nervosität war deutlich zu spüren. Somit war die erste Hälfte recht ausgeglichen und es dauert bis zur 20. Minute bis sich die Mannschaft der HCU nach einer hart umkämpften ersten Halbzeit doch noch mit drei Toren absetzen konnte. Die Mannschaft verabschiedete sich so mit einem Spielstand von 10:13 in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte begann auf Seite der HCU mit einer deutliche aktiveren und aufgeweckteren Abwehr wie auch mit mehr Zielstrebigkeit und Kampfgeist im Angriff. Diese Phase bescherte den Damen einen 8:0-Lauf und einen Vorsprung von zehn Toren (10:20) den sie bis zur 45 Minute nicht mehr hergaben. Dann bäumte sich der TVG noch ein letztes Mal auf und erzielte in wenigen Minuten drei Tore. Dennoch mussten sich die heimischen Damen dem 13:25-Kantersieg hingeben.
Der Pflichtsieg vor fremden Publikum war somit erfüllt, doch der Trainer  und auch die Mannschaft sind sich einig: „Da ist noch viel Luft nach oben“.  Die Mannschaft empfängt mit dieser Einstellung kommenden Samstag die Reserve von Marktsteft um sich dort ihren ersten Heimsieg der Saison zu erkämpfen.

Unser Kontakt

SG Randersacker Handball
Sven Fetzer
Ganzhornstraße 58
97199 Ochsenfurt

Fon +49 (0)9331 / 984 985 4
Mail info@sgr-handball.de

Abonniere unseren Newsletter

I agree with the Nutzungsbedingungen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen